Ihre Rechtsexperte in den Medien

Wir stellen uns Ihren Fragen, wann immer Sie wünschen.

Wir sind Ihr Partner für aktuelle Fragen

Das juristische Fachwissen unserer Rechtsanwälte und Fachanwälte  ist regelmäßig Gegenstand von Veröffentlichungen in der Fach- und Tagespresse sowie dem Fernsehen. Wir beantwortet alle Presseanfragen - sowohl der Tages- und Wirtschaftspresse, des Radio oder TV schnellstmöglich innerhalb unserer Bürozeiten.

Wir stehen auch einer Berichterstattung durch Medien und die Fachpresse stets offen gegenüber. Pressevertreter informieren wir gern regelmäßig über unsere gerichtliche und außergerichtliche Tätigkeit auf unseren Rechtsgebieten, aktuelle Gesetzgebungsverfahren oder anspruchsvolle Fälle.

Hier finden Sie eine kleine Auswahl unser Veröffentlichungen, Fernseh- und Pressebeiträgen.

WDR Lokalzeit Ruhr: Was tun, wenn der Bußgeldbescheid fehlerhaft ist? Ärger mit dem Amt!

Die WDR - Lokalzeit Ruhr berichtete über falsches Verhalten der Ämter/Behörden. Rechtsanwalt Stefan Piotrowski von SH Rechtsanwälte wurde gebeten, im Studio auf die dringendsten Fragen Antworten zu geben.

Bundesgerichtshof entscheidet: Bearbeitungsgebühren in Unternehmerkrediten sind unzulässig!

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 04.07.2017 (Az.: XI ZR 562/15; XI ZR 233/16) entschieden, dass die Erhebung eines laufzeitunabhängigen Bearbeitungsentgeltes auch in Unternehmerkrediten unzulässig ist.

WDR: Wann hat man Anspruch auf Ausbildungsförderung bzw. Berufsausbildungsbeihilfe?

SH Rechtsanwälte hatten wieder die Redaktion Lokalzeit Ruhr vom WDR Fernsehen zu Gast. Diesmal wurde Frau Rechtsanwältin Madeleine Walther als Sozialrechtlerin zum Thema Ausbildungsförderung befragt.

WDR: Welches Versicherungsprodukt passt zu Ihnen?

Rechtsanwalt Stefan Piotrowski, Fachanwalt für Versicherungsrecht von der Kanzlei SH Rechtsanwälte in Essen war zu Gast bei der WDR Lokalzeit Ruhr. Thema in der Sendung: „Sinnlose Versicherungen“.
 

WDR: Krankenkasse verweigert Reha?

Nicht immer will die gesetzliche Krankenkasse eine Reha bezahlen. Wird die Reha sozialrechtlich gut begründet, kann man sich aber in vielen Fällen durchsetzen. 

WDR: Im Krankenhaus krank geworden? Der Beweis ist schwierig!

Unser Mandant steckte sich während eines Krankenhausaufenthaltes mit einem multiresistenten Erreger an und musste dann ins Pflegeheim. Die Redaktion von WDR Servicezeit berichtet über den Fall von SH Rechtsanwälte.