Beratung erwünscht? Wir sind für Sie da!

Vereinbaren Sie unter 0201/4398680 oder 0231/9590660 einen Termin.

Dieselskandal - Droht Fahrverbot im Ruhrgebiet?

Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen verhandelt am Donnerstag, den 14.11.2018 um 9:30 Uhr über Diesel-Fahrverbote in Essen und Gelsenkirchen.

Gegenstand dieses Verfahrens ist eine Klage der Deutschen Umwelthilfe, die auch in weiteren Städten in NRW, wie in Düsseldorf, Dortmund, Bochum, Duisburg, Bielefeld, Hagen, Oberhausen und Wuppertal noch in diesem Jahr Klagen einreichen will.

Angesichts der bereits in einigen Städten, wie u.a. in Köln, Bonn, Stuttgart und Berlin verhängten Fahrverbote rechnen Experten damit, dass auch in zahlreichen Städten im Ruhrgebiet und NRW wegen zu hoher Abgasbelastung (Stickstoffdioxid) weitreichende Fahrverbote verhängt werden.

Die Bundesregierung hat bislang nicht wirklich viel für betroffene Autofahrer erreichen können. Im Rahmen des Gipfeltreffens am 08.11.2018 mit den Top-Managern der deutschen Autokonzerne wurde für betroffene Autobesitzer nicht wirklich viel erreicht. Es wurden Umtauschaktionen angeboten, die angesichts der ohnehin großzügigen Rabatte beim Neuwagenkauf wirtschaftlich eher unattraktiv erscheinen. Das Umweltministerium kritisierte daher den Diesel-Kompromiss, der vom Verkehrsminister Andreas Scheuer als Erfolg angepriesen wurde, als nicht nachvollziehbar.

Ihr wirkliches Ass im Ärmel: Der Widerrufsjoker!

Profitieren Sie vom Widerrufsjoker für Autokreditverträge und Leasingverträge – unabhängig davon, ob Sie ein vom Fahrverbot bedrohten Diesel oder Benziner besitzen! In nahezu allen Finanzierungsverträgen ist die Widerrufsbelehrung fehlerhaft. Der Widerrufsjoker ermöglicht eine komplette Rückabwicklung.

Da in fast allen Widerrufsbelehrungen in Autokreditverträgen und Leasingverträgen die gesetzlichen Anforderungen nicht eingehalten wurden oder fehlerhafte Pflichtangaben enthalten sind, hat die 14-tägige Widerrufsfrist nie zu laufen begonnen. Ein Widerruf ist also noch Jahre nach Vertragsschluss möglich. Deshalb ist auch die Rede vom ewigen Widerrufsrecht.

Kostenlose Prüfung Ihres Widerrufsrechts durch Fachanwälte

Die im Bankrecht spezialisierte Kanzlei SH Rechtsanwälte bietet eine kostenlose Prüfung Ihres Autokreditvertrages bzw. Leasingvertrages an. Sollte die Widerrufsbelehrung fehlerhaft sein, bieten wir Ihnen darüber hinaus ein kostenloses Erstberatungsgespräch an. Sollten Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, werden wir die Kostenübernahme für Sie klären. Auch hierdurch entstehen Ihnen keine Kosten.
 

kostenlose Prüfung

Anwälte für diese Fälle

Vladimir Stamenković, LL.M.Rechtsanwalt

Partner
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Mediator

Thomas Hüttenmüller, LL.M.Rechtsanwalt

Partner
Rechtsanwalt | Betriebswirt (VWA)
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Lehrbeauftragter der FOM Hochschule für
Oekonomie & Management

Stefan PiotrowskiRechtsanwalt

Partner
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Lehrbeauftragter am Studieninstitut
für kommunale Verwaltung der Stadt Essen

Madeleine WaltherRechtsanwältin

Rechtsanwältin (angestellt)
Fachanwältin für Sozialrecht
Lehrbeauftragte der Fachhochschule
für öffentliche Verwaltung NRW
Schwerpunkt Beamtenrecht

Dr. Ulrich JellentrupRechtsanwalt

Rechtsanwalt (angestellt)
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Sebastian Stachowiak Rechtsanwalt

Partner
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Datenschutzbeauftragter (TÜV)

Das könnte Sie auch interessieren

Fahrverbot in Essen und Gelsenkirchen – was nun?

Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat am 15.11.2018 weitreichende Fahrverbote für das Stadtgebiet von Essen und Gelsenkirchen für Diesel-Autos bis zur Euro 5 Klasse und alte Benziner ausgesprochen. Erstmals ist auch mit der A 40 eine Autobahn betroffen.

Kein Pflegewohngeld für die Ehefrau bei Hauseigentum des Ehemannes

Die Kosten für die vollstationäre Pflege übersteigen häufig die monatlichen Einkünfte der Heimbewohner. Zur Finanzierung der betriebsnotwendigen Investitionsaufwendungen, d.h. den Investitionskosten, können Betroffene unter bestimmten Voraussetzungen gemäß § 13 Alten- und Pflegegesetz NRW Pflegewohngeld beantragen.

Dieselskandal - Droht Fahrverbot im Ruhrgebiet?

Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen verhandelt am Donnerstag, den 14.11.2018 um 9:30 Uhr über Diesel-Fahrverbote in Essen und Gelsenkirchen.

Lehrer müssen die Kosten einer Klassenfahrt nicht selbst tragen!

Bei Klassenfahrten handelt es sich für Lehrer um dienstliche Veranstaltungen. Anfallende Kosten müssen von vielen Lehrern dennoch teilweise privat getragen werden.