Formularcenter

Nachfolgend finden Sie einige Formulare, mit denen Sie wertvolle Zeit sparen.

Es ist unser Anspruch schnell, unbürokratisch und effizient zu arbeiten. Dafür haben wir unsere Formulare und Fragebögen entworfen. Sie erhalten stets eine Eingangsbestätigung Ihrer Anfrage per E-Mail, so dass Sie sicher sein können, dass Ihre Anfrage auch bei uns angekommen ist. Die nötigen Formulare für eine anwaltliche Beauftragung können Sie bereits hier einsehen, herunterladen oder teilweise direkt online ausfüllen. 

Bitte beachten Sie, dass allein durch das Zusenden einer von Ihnen ausgefüllten Vollmacht, Ihrer Unterlagen oder eines Fragebogens kein Mandat entsteht. Es fallen daher für Sie dadurch keine Kosten an. Wir überwachen keine Fristen. Der Lauf von Fristen wird auch nicht unterbrochen!

Ein Mandat kommt erst zustande, sofern unsere ausdrückliche Zustimmung erfolgt. Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen! Wir verarbeiten und nutzen Ihre persönlichen Daten, soweit dies zur Bearbeitung, Durchführung und Abwicklung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Eine unberechtigte Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Selbstverständlich greift für Ihre Daten bereits bei der Übermittlung die anwaltliche Verschwiegenheitspflicht nach § 43a Abs. 2 Bundesrechtsanwaltsordnung. Die mandatsbezogenen, teilweise auch personenbezogenen Daten speichern wir zur Erfüllung unserer Aufgaben in Akten und Datenbanken, auch in elektronischer Form unter Beachtung der Datenschutzgesetze.

Fragebögen


Um eine effiziente Erstberatung gewährleisten zu können, sollten Sie alle relevanten Unterlagen, insbesondere Bescheide, Gutachten, Verträge, Urteile oder wichtige Schriftstücke sowie etwas Zeit mitbringen. Ihre Originalunterlagen können Sie bei uns kopieren lassen bzw. oder sie werden bei uns zur elektronischen Akte gespeichert.
 

Nachfolgend finden Sie einige Frägebögen, mit denen Sie wertvolle Zeit sparen. Wir haben unsere Verfahrensabläufe für immer wiederkehrende Anliegen unserer Mandanten optimiert. Damit profitiert auch die Bearbeitung Ihres ganz individuellen Falls von routiniert eingespielten Abläufen, stetig wachsendem Fachwissen und einer enormen Zeitersparnis. So können Sie sich auf einen Termin bereits vorab vorbereiten:

 

Mandantenfragebogen

Der Mandantenfragebogen enthält alle relevanten Daten, die wir zur Abwicklung des Mandatsverhältnisses benötigen.
 

Vollmachten & Formulare


Hier finden Sie Vollmachtsformulare für verschiedene Rechtsgebiete. Dabei handelt es sich um Texte, die allgemein üblich sind.  Die Texte sind so umfangreich geraten, damit er die meisten, gängigen Fallkonstellationen abdeckt. Sie können das alles in Ruhe prüfen und bei Rückfragen geben wir gerne Auskunft.

Die anwaltliche Vollmacht stellt die Grundlage eines jeden Mandatsverhältnisses dar. Mit ihr wird dieses nach außen angezeigt. Bei einer Straf-, Disziplinar- oder Ordnungswidrigkeitensache wird die Vollmacht auf einen speziellen Rechtsanwalt als Verteidiger ausgestellt.


Allgemeine Anwaltsvollmacht

Ein Anwalt braucht immer auch eine Vollmacht, um seine Mandanten in einer bestimmten Angelegenheit zu vertreten, das heißt bei jedem Kontakt mit Dritten oder mit dem Gericht werden wir für Sie tätig. Die Grundlage dieses anwaltlichen Tätigwerdens ist eine Vollmacht.


Vollmacht für die Verteidigung in Straf- und Owi-Sachen Essen

Für eine Verteidigung in Straf- oder Ordnungswidrigkeitenverfahren ist zwingend erforderlich, dass Sie uns eine Strafprozessvollmacht unterschreiben, damit wir uns gegenüber der Bußegeldbehörde, dem Strafgericht, der Staatsanwaltschaft und der Polizei als Ihre Verteidiger legitimieren können.
 

Power of Attorney

A lawyer also always needs a power of attorney to represent his clients on a particular matter, that is, we will act on your behalf with any contact with third parties or with the court. The basis of this lawyer's activity is a power of attorney.


Schweigepflichtentbindungserklärung bei Renten und Schwerbehinderung

Sie ermöglicht den behandelnden Ärzten und Gutachtern, uns Informationen zu erteilen.
 

Schweigepflichtentbindungserklärung bei Verkehrsunfall, Dienstunfall, Berufs-oder Dienstunfähigkeit

Sie ermöglicht den behandelnden Ärzten und Gutachtern, uns Informationen zu erteilen.
 

Schweigepflichtentbindungserklärung von der anwatlichen Verschwiegenheit nach § 43a Abs. 2 BRAO

Sie ermöglicht uns Informationen an Dritte (z.B. dem Ehepartner, dem Lebensgefährten, Tochter/Sohn etc.) zu erteilen.
 

Zeugengebühren Verzichtserklärung

Zeugen in Gerichtsverfahren haben grundsätzlich Anspruch auf Ersatz ihrer Fahrtkosten und ihres Verdienstausfalls. Mit einer Verzichtserklärung können Zeugen ihren Verzicht auf diese Ersatzansprüche erklären.